Elsfleth, 26. Juni 2019

Elsflether Werft AG // Pressemitteilung
Neuer Liegeplatz für das Segelschulschiff Gorch Fock festgelegt

Die Elsflether Werft AG hat heute den nächsten Schritt zur Instandsetzung der Gorch Fock festgelegt. Das Segelschulschiff der Deutschen Marine wird morgen, Donnerstag, nach Berne verholt. Die Gorch Fock wird dabei von zwei Schleppern manövriert und folgende Route nehmen:

•    14.00 h Schlepper vor Ort am Liegeplatz Fischereihafen
•    ca. 14.45 h Bremerhaven Schleuse
•    ca. 15.15 h Auslaufen Schleuse und Schleppfahrt Weser aufwärts
•    ca. 19.00 h Ankunft bei Fassmer in Berne

Dr. Axel Birk, Vorstand der Elsflether Werft, sagt: „Es geht wie geplant voran. Wir haben einen sicheren Liegeplatz für die Gorch Fock festgelegt. Bis zur Auftragsvergabe in circa zwei Wochen beginnen wir mit vorbereitenden Arbeiten zum nächsten Docken. Parallel führen wir die Verhandlungen mit verschiedenen Lieferanten für die Dockung, die Gerüste und die Arbeiten zum Schiffsanstrich.“

Als Ablieferungstermin an die Deutsche Marine zur Erprobung ist Herbst 2020 vorgesehen. Gemäß der vereinbarten Open-Book-Struktur hat die Marine Einblick in alle Details der Kalkulation und der Terminplanung.

Pressekontakt:
Schellenberg & Kirchberg PR
Cord Schellenberg
Telefon 040-59350500
mail@schellenberg-kirchberg-pr.de

Über die Elsflether Werft
Die Elsflether Werft übernahm seit ihrer Gründung 1916 fast ausschließlich den Neubau von Handelsschiffen. Während der ersten Jahrzehnte lag die Hauptkompetenz bei der Planung und Umsetzung neuer Schiffe. Mit dem zweiten Weltkrieg und einer herausfordernden Nachkriegszeit zeichnete sich sehr schnell ein Trend ab: Statt Neubauten fragten die Kunden vor allem nach Instandhaltungs- und Umbauarbeiten.

Der große Passagiersegler „Lili Marleen“ war 1994 eines der letzten Schiffe, das die Elsflether Werft als Neubau verließ. Seit 1996 konzentriert sich die Werft ausschließlich auf die Reparatur, Wartung und den Umbau von Segelschiffen, zeitgemäßen Handelsschiffen sowie von Schiffen öffentlicher Auftraggeber wie etwa der Bundesmarine. Die Elsflether Werft AG beschäftigt rund 130 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

www.elsflether-werft.de

error: Content is protected !!