PRESSEMITTEILUNG

Brittany Ferries hat den mit der Flensburger Schiffbau-Gesellschaft (FSG) geschlossenen Vertrag für den Bau eines Fährschiffs – Neubau Nummer 774 der Werft – gekündigt.

Der Neubau 774 steht im Eigentum der FSG. Derzeit führt FSG mit verschiedenen Parteien Gespräche über die Fertigstellung und deren Finanzierung.

Dazu erklärt Stefan Denkhaus, Generalbevollmächtigter der FSG: „Die Kundenentscheidung können wir nicht nachvollziehen und die Kündigung kam überraschend. Die Fertigstellung der 774 wird nach den Berechnungen aller Fachleute 11 bis 12 Monate dauern. Der Kunde ist nach seinem eigenen Bekunden auf das Schiff angewiesen.“

Martin Hammer, Geschäftsführer der FSG: „Das gesamte Management Team der FSG geht davon aus, dass die 774 nur am Standort Flensburg fertiggestellt werden kann. Die Risiken der Fertigstellung der 774 auf einer anderen Werft sind nach meinem Dafürhalten nicht kalkulierbar.“

„Unabhängig von dieser Kundenentscheidung laufen die Verkaufsverhandlungen zwischen der FSG und der in Hamburg ansässigen Werft Pella Sietas weiter. Wir sind guten Mutes, dass gemeinsam ein strategisches Zukunftskonzept für die FSG erarbeitet werden wird,“ so Dr. Christoph Morgen, vorläufiger Sachwalter der FSG.

Flensburg, 18. Juni 2020

Pressekontakt
Schellenberg & Kirchberg PR
Cord Schellenberg
Telefon 040-59350500
mail@schellenberg-kirchberg-pr.de

Über die Flensburger Schiffbau-Gesellschaft (FSG)

Seit der Gründung im Jahr 1872 hat die FSG mehr als 750 Schiffe entworfen und gebaut. Darunter viele einzigartige und komplexe Projekte, wie tauchende Schwergutfrachter, Seismikschiffe, Well Intervention Vessels, hochmoderne RoRo-Fähren oder Schiffe zur strategischen Unterstützung der Marine. Die Stärke des Unternehmens liegt dabei in der Konstruktion und Umsetzung maßgeschneiderter Lösungen für Eigner und Betreiber mit hohen Erwartungen an Zuverlässigkeit und optimale Funktionalität. Der Erfolg der FSG basiert auf der Kombination von langjähriger Erfahrung, ausgereiften Planungs- und Produktionsprozessen, soliden Konstruktionsfertigkeiten sowie dem Antrieb, die Bedürfnisse und Anforderungen der Kunden zu identifizieren und perfekt umzusetzen.

error: Content is protected !!